Am vergangenen Faschingswochenende war das 47. Laichinger Zweier-Mannschaftsturnier in der Jahnhalle angesagt. 99 Teams folgten der Einladung zum beliebten und bekannten Landesoffenen Turnier. An den zwei Tagen waren somit fast 200 Spieler in die Leineweber Stadt angereist. In sieben Wettbewerben gaben die Spielerinnen und Spieler alles und kämpften um jeden Punkt. Neben Pokalen, Urkunden gab es für die Platzierten Mannschaften auch schöne Sachpreise zu gewinnen. Am Samstag spielten die drei Herrenklassen, am Sonntag ging es mit den Jungen- und Mixedteams weiter. Nachfolgend die Erstplatzierten der Spielklassen und die Anzahl der Teams mit Bildern der Siegerehrungen:

Herren A (14 Teams) 

1. TSV Herrlingen/TSG Eislingen Schillinger/Sebald

2. SC Staig Aßfalg/Schill

3. SF Schwendi/TSV Weißenhorn Lamp/Schall 3. TSV Weißenhorn/SC Vöhringen Ritter/Renz

Herren B (25 Teams)

1. Frickingen/Fronhofen Büchel/Holder

2. SF Schwendi Janz/Maucher

3. TSV Laichingen Nübling/Zeifang 3. TV Mittelsinn/FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach Fritsch/Scheben

Herren C (16 Teams)

1. VFB Ulm Reißner/Schlecht

2. SG Bettringen Hirsch/Roth 

3. TSV Blaubeuren Gruhler/Höß 3. TSV Illertissen Mock/Wiest

Jungen A (4 Teams) 

1. VFB Ulm Neubauer/Tsyhanok

2. SSV Ulm Bauer/Kaplan

3. SSV Ulm Crisciu/Michel

Jungen B (9 Teams) 

1. SSV Ulm Crisciu/Schaller

2. SC Berg Kneer/Pfister

3. SC Vöhringen Brosch/Hilgarth 3. TSV Laichingen Kevin und Dennis Neuburger

Jungen C (16 Teams)

1. SC Vöhringen Boxhammer/Hasnat

2. TV Deggingen Jungfleisch/Zwiesele

3. TSV Laichingen Frank/Kissanek 3. TTC Setzingen Erdle/Wahler

Mixed Wettbewerb (15 Teams)

A-Konkurrenz 

1. TB Metzingen Timmann/Dorau

2. TSV Herrlingen Li/Schillinger

3. TTC Betzingen/TSV Gomaringen Reiner/Schankula 3. TSV Herbertshofen/Post SV Augsburg Kandler/Dichtl

B-Konkurrenz 

1. TV Reichenbach/TSF Ludwigsfeld Köngeter/Burkhart

2. RSV Ermingen Wiedemeyer/Eberhardt 

3. TSV Herrlingen/TSF Ludwigsfeld Schillinger/Schillinger  3. RSV Ermingen Sieber/Brunner

Die Vorrundenpartien wurden in Gruppen gespielt, die Endrunden Partien im KO-System. Alle Akteure waren mit dem Verlauf des Turniers zufrieden und auch die Verantwortlichen der TT-Abteilung zeigten sich über den positiven Verlauf der zwei Turniertage in guter Laune, so dass dem nächsten Burkhardt Cup 2024 nichts mehr im Wege steht. Die Abteilung bedankt sich bei allen Sponsoren zum guten Gelingen der Veranstaltung.

Text und Bilder: R. Nübling, TSV Laichingen

 

Anstehende Termine

15 Jun
Bezirkskadertraining in Berg
Datum 15.06.2024 09:00 - 11:30
22 Jun
Bezirkskadertraining in Berg
22.06.2024 09:00 - 11:30
5 Jul
Bezirkstag Ulm 2024
05.07.2024
6 Jul
6 Jul
Bezirkskadertraining in Ludwigsfeld
06.07.2024 09:00 - 11:30

 
 
 
Link zu TTBW