Am Palmsonntag, 10. April 2022 ging nach zweijähriger Abstinenz der Bezirksentscheid der Minis in Vöhringen in der heimischen Halle des Ressortleiter Sportentwicklung Lothar Renz. Zusammen mit Sportreferent Stefan Staudenecker konnte das inzwischen eingespielte Team die Veranstaltung durchführen.
Aufgrund der Pandemie und den wenigen Ortsentscheiden waren natürlich auch die Teilnehmerzahlen etwas dürftiger als gewohnt, was aber natürlich auch zu erwarten war. Viel wichtiger war, ein entsprechendes Lebenszeichen für den Nachwuchs in den Schritten zu Normalität zu zeigen.
Die Eltern, Betreuer und natürlich Kinder die da waren, haben es sicherlich nicht bereut und konnten ihre ersten Wettkampferfahrungen sammeln. Vor dem letzten Drittel der Ausspielungen sorgte der Vöhringer Spitzenspieler Maximilian Müller zusammen mit Korbinian Grasser für einen kleinen Showkampf zur Erheiterung der Anwesenden und zum Zeigen, was mit viel Fleiß und Training alles möglich ist.

Gespielt wurde in den drei Jungenkonkurrenzen 0-8, 9-10 und 11-12.
Im folgenden die Platzierungen sowie die Bilder der Siegerehrung.

Hallo Miteinander,

im Namen des Bezirk Ulm darf ich euch als kurzfristig eingesprungener Spielleiter recht herzlich zur ULMER SUMMER LEAGUE 2022 begrüßen.

Anbei alle wichtigen Informationen für den Ablauf dieser besonderen Spielform in der Pandemie-Spielzeit 2021/22:

Die Spielklassen sind in click-TT im Bereich des Pokal (Bezirk Ulm) allesamt angelegt worden und können dort jederzeit eingesehen werden - siehe unter folgendem Link

Hallo zusammen,

angesichts der sehr hohen Infektionszahlen hat der Bezirk Ulm beschlossen, dass im Jugendspielbetrieb wie im Erwachsenenspielbetrieb lediglich eine Einfachrunde ausgetragen wird und damit lediglich noch die ausstehenden Vorrundenspiele durchgezogen werden.

Darüber hinaus kann es sich der Bezirk vorstellen, auf Wunsch der Vereine einen freiwilligen Wettkampfbetrieb im kleinen Rahmen zu organisieren.

Denkbar sind: