Nachfolgend findet ihr den Vorbericht vom 6. Spieltag der Vorrunde 2021/22.

Herren Oberliga Baden-Württemberg

keine Spiele mit Ulmer Beteiligung

Damen Oberliga Baden-Württemberg

keine Spiele mit Ulmer Beteiligung

Damen Verbandsoberliga Gr. 2

So, 24.10.21 12:30 VfR Altenmünster - TSV Herrlingen II

Wolfgang Laur vom TSV Herrlingen: Nachdem das Herrlinger Team in der Vorwoche allen widrigen Umständen trotzen konnte und einen fulminanten Erfolg verbuchen konnte, wird man an diesem Wochenende beim Tabellenführer in Altenmünster gastieren. Hier werden die Erfolgsaussichten deutlich schmäler sein als in den zwei bisherigen Partien. Im Herrlinger Team werden die beiden zuletzt erkrankten Spielerinnen Selina Bollinger und Kathrin Kuhn in den Spieltagskader zurückkehren und man möchte versuchen das Topteam Altenmünster an den eigenen Tischen in zahlreiche knappe Entscheidungen zu zwingen und dabei möglichst viele Zähler erringen.

Herren Verbandsliga Süd

So, 24.10.21 11:00 SSV Ulm 1846 - TV Calmbach

Damen Verbandsliga Süd

Sa, 23.10.21 15:00 RSV Ermingen - TSV Betzingen

Herren Landesliga Gr. 4

Sa, 23.10.21 14:00 TTF Liebherr Ochsenhausen II - SC Staig II

Sa, 23.10.21 18:00 TTF Liebherr Ochsenhausen II - SC Staig III

So, 24.10.21 11:00 SC Staig II - FC Straß

Damen Landesliga Gr. 4

Sa, 23.10.21 17:00 TSV Langenau - TSG Ailingen

Herren Landesklasse Gr. 7

Sa, 23.10.21 17:00 SC Lehr - TSV Hüttlingen

Sa, 23.10.21 17:00 TSV Langenau - SSV Ulm 1846

Sa, 23.10.21 18:30 TSV Blaustein - DJK Wasseralfingen

Sa, 23.10.21 18:30 TSV Holzheim - TV Unterkochen

Sa, 23.10.21 19:00 TSV Herrlingen - TSV Weißenhorn

Peter Schillinger vom TSV Herrlingen: Nach der zweiwöchigen Pause aufgrund des spielfreien letzten Wochenendes empfängt die erste Herrlinger Herrenmannschaft am Samstagabend den TSV Weissenhorn zu einem weiteren der zahlreichen interessanten Bezirksderbys in dieser Saison. Die Gäste aus der Fuggerstadt verfügen über ein extrem starkes Team, wie sie vor allem bei ihrem 9:3-Sieg gegen die zweite Vertretung des SSV Ulm 1846, der zumindest in dieser Höhe überrascht hat, eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben. In Bestbesetzung gehen sie deshalb, angeführt von ihrem bis dato noch unbezwungenen Spitzenspieler Elias Sanin, als Favorit in die Begegnung beim TSV-Sextett. Dieses wird aber natürlich dennoch versuchen, ihnen Paroli zu bieten und zumindest nach Möglichkeit einen Teilerfolg zu erringen, damit es weiterhin im Vorderfeld der Landesklasse mitmischen kann. Es steht dabei selbstverständlich außer Frage, dass dies nur mit einer hervorragenden Tagesform in allen Mannschaftsteilen zu realisieren sein dürfte. Freuen kann man sich in der Lindenhofhalle jedenfalls auf einige spannende und hochklassige Auseinandersetzungen.

Damen Landesklasse Gr. 7

Sa, 23.10.21 15:30 TSV Herrlingen IV - TSV Hüttlingen

Wolfgang Laur vom TSV Herrlingen: Beim Duell gegen den TSV Hüttlingen treffen am kommenden Samstag zwei bisher ungeschlagene Teams der Saison aufeinander. Die Gäste waren bisher jedoch erst einmal am Tisch, während die Herrlinger Spielerinnen bereits 3 Siegen erringen konnten. Im Spieltagskader wird Spitzenspielerin Aylin Günes ins Team zurückkehren und das Team zusätzlich mit Verena Schneider weiteres Comeback generieren. Die Spielerin wird nach über 30 Monaten erfreulicherweise wieder zum Schläger greifen. Damit möchte der TSV Herrlingen versuchen einen erneuten Heimsieg zu erspielen.

Text: S. Staudenecker, W. Laur, P. Schillinger


 
 
 
Link zu TTBW

Anstehende Termine

11 Dez
12. Spieltag VR Jugend und Aktive
Datum 11.12.2021 - 12.12.2021