Bereits am 10. März fanden durch den bewährten Veranstalter TSV Illertissen ausgerichtet, aber an neuer Location, der schönen neuen TSV-Halle in der Bruckhofstraße, der Bezirksentscheid der Minis statt.

Aus zahlreichen Ortsentscheiden, die Illertissen selbst, aber auch Lonsee, Herrlingen, Ermingen, Straß, Vöhringen, Erbach und der SSV Ulm ausgerichtet hatten, trafen sich die fast 40 Teilnehmer zum Regionsvergleich untereinander in fünf ausgespielten Konkurrenzen: Mädchen und Jungen 8, Mädchen und Jungen 9-10 sowie Jungen 11-12. In einigen Altersgruppen davon werden den Bezirk Ulm die Besten beim Verbandsentscheid sicherlich äußerst würdig vertreten.

Bei den Jungen 9-10 sowie 11-12 wurden Vorrundengruppen ausgespielt, die jeweils zwei Bestplatzierten ermittelten in schon gutklassigen und oftmals sehr spannenden 4 KO-Spielen die ersten vier Plätze. In den anderen drei Konkurrenzen wurde Jeder-gegen-Jeden gespielt und so kamen besonders die Jüngeren zu zahlreichen ersten Spielerfahrungen im Wettkampf.

Im Anhang findet ihr die Ergebnisse der einzelnen Konkurrenzen.

wie immer hatten Jung und Alt und alle dazwischen viel Spaß bei den mini-Meisterschaften

Bild: L. Renz

Hinweis: die Siegerin in der Tabelle "Mädchen 9-10" Sophia Helmling trat als einzige Teilnehmerin der älteren Gruppe 11-12 bei den 9-10 außer Konkurrenz an. Die eigentliche Siegerin der Mädchen 9-10 heißt somit Nirsa Lamers.

Anstehende Termine

15 Jun
Bezirkskadertraining in Berg
Datum 15.06.2024 09:00 - 11:30
22 Jun
Bezirkskadertraining in Berg
22.06.2024 09:00 - 11:30
5 Jul
Bezirkstag Ulm 2024
05.07.2024
6 Jul
6 Jul
Bezirkskadertraining in Ludwigsfeld
06.07.2024 09:00 - 11:30

 
 
 
Link zu TTBW